Skip to main content

Einweihung Pfarrhaus, Pfarr- und Jugendheim

  • Veranstaltungsdatum: 24.09.2023

Einweihung der renovierten Räume im Pfarr- und Jugendheim sowie im Pfarrhaus

Dem Engagement vieler Mithelfenden sei es zu verdanken, dass die Renovierung des Pfarr- und Jugendheims sowie des Pfarrhauses erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Im Rahmen der Segnung der neuen Räumlichkeiten durch Pfarrer Heinrich Weber ließ sich erahnen, mit wie viel Hingabe die Anwesenden an diesem Ziel gearbeitet haben. Die Diözese, die die Kosten zu 50 % übernommen hat, und die Gemeinde Aiterhofen, die mit einer Summe von 70.000 € finanziell, aber auch ideell unterstützt hat, ermöglichten die Renovierung.

Pfarrgemeinderatsvorsitzender Manfred Sagstetter bedankte sich bei der KLJB, die das neue Jugendheim nahezu in kompletter Eigenleistung neu eingerichtet hat. Bürgermeister Adalbert Hösl lobte die Zusammenarbeit der Kirche mit der politischen Gemeinde in Aiterhofen und drückte seine Freude darüber aus, dass die Gemeinde einen attraktiven Ort hat, an dem alle Bürger/innen Gemeinschaft erleben können.

Ganz im Sinne des Evangeliums, in dem Jesus seine Jünger zur Wachsamkeit aufruft (vgl. Lk 12), habe die Kirchenverwaltung im Jahr 2021 hellwach reagiert, als sie sich hinsichtlich der Wärmequelle gegen Gas- und für Fernwärme entschied. Herr Pfarrer Weber würdigt diese besonders nachhaltige Weitsicht der Kirchenverwaltung und dankt ebenso der KLJB, den ausführenden Firmen und allen, die viel Herzblut in das Projekt gesteckt haben.

Zum Abschluss lud Manfred Sagstetter zur Besichtigung der neuen Räume ein, die durch einen Sektempfang der KLJB umrahmt wurde. So ließ sich im Rahmen dieser Segensfeier spüren, dass hier ein zentraler Ort der Gemeinschaft, des Glaubens und der Begegnung entsteht.

Aiterhofen, Geltolfing

  • Aufrufe: 3060
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.